Was liest du gerade?

Rund um Kino, DVD's die besten Audiotracks und die dicksten Schinken

Moderatoren: Francis, CurtisCraig, Picco

Benutzeravatar
DragonSlayer
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 4226
Registriert: 23.02.2003, 12:24
Spielt gerade: Bravely Default
Lieblingsspiel: Final Fantasy XI
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart

Was liest du gerade?

Beitrag von DragonSlayer » 18.08.2010, 19:47

Dachte es wäre vielleicht mal ganz interessant zu erfahren, was andere hier bei MIA so lesen.

Momentan lese ich "The Stand" von Stephen King.
Ich habe mich zu 38% durch die "uncut" Version des Buches (gedruchte Ausgabe hat 1152 Seiten) gekämpft. Es kommt mir leider einfach so vor, als würde man mit diesem Buch nicht voran kommen. Unwichtige Kleinigkeiten werden unnötig überzogen beschrieben und es passiert nicht wirklich viel in dem Buch... Komischerweise kann ich mich aber nicht dazu durchringen, das Buch einfach nicht fertig zu lesen...
Zum Glück scheint es nun langsam etwas voran zu gehen. Während meinem Urlaub habe ich mich ein gutes Stück voran gekämpft und hoffe, dass es sich wenigstens etwas gelohnt hat durchzuhalten.

Was lest ihr momentan? Ich bin relativ wählerisch, was Bücher angeht und stets auf der Suche nach dem nächsten "Page-turner". Seit ich "Der Schwarm" gelesen habe kam mir jedoch nichts vergleichbares unter die Nase...
Comedy equals Tragedy plus Time

Benutzeravatar
Francis
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 1632
Registriert: 16.12.2004, 17:35
Spielt gerade: Monster Hunter 4 Ultimate (3DS) Pokemon: Heart Gold (DS)
Lieblingsspiel: Monster Hunter, Pokemon, Fire Emblem
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Francis » 18.08.2010, 22:24

als letztes habe ich "beat the reaper/schneller als der tot von Josh bazell gelesen welches mir sehr gut gefallen hat. Ich kam gut vorran und hab es förmlich verschlungen weil ich wissen wollte wies weitergeht, und weil die erzählweise einfach klasse war.

Momentan lese ich Lennox von Craig Russel, hier bin ich noch nicht sehr weit gekommen, aber das was ich bis jetzt hinter mir hab hat mir sehr gut gefallen, es hat ein bisschen was von einem Sin city Roman.
Der Himmel ist ein Wunschdenken der Gierigen. Die Hölle ist eine Ausgeburt des Neids der Machtlosen!

-- Why do they Even Bother?!" --

Benutzeravatar
Cali
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 8744
Registriert: 10.12.2002, 17:58
Spielt gerade: Pretend You're Xyzzy
Lieblingsspiel: PSO Dreamcast
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Cali » 19.08.2010, 00:52

The Stand hatte ich auch mal gelesen. Finde das Buch nicht so gut, da es sich scheinbar unaufhörlich in die Länge zieht und das Ende mir nicht gefallen hat.
Ich fand allerdings das Ende von "Der Schwarm" auch ziemlich kurz, erinnerte mich an meine Aufsätze früher, die echt gut geschrieben waren, aber kurz vor dem Klingeln war ich noch mitten in der Story und mußte schnell ein Ende in 15 Minuten kritzeln ;-)

Derzeit lese ich "die Wälder von Albion" zu Ende, ein Fantasy Roman von der Autorin von "Die Nebel von Avalon". Ist aus Frauensicht geschrieben und daher besonders interessant.

Gelesen habe ich in letzter Zeit "Cryptonomicon" - sehr zu empfehlen, vor allem für dich als angehenden Informatiker
sowie "Spektrum", ebenfalls ein abgefahrenes Buch.
In der Warteschleife liegt gerade das Buch "die Arena", ebenfalls ein King Buch.

Ich habe einen Hang zu dicken Wälzern, die mich einige Wochen beschäftigen können.
2019: 18 Jahre MIATEAM.de

Benutzeravatar
DragonSlayer
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 4226
Registriert: 23.02.2003, 12:24
Spielt gerade: Bravely Default
Lieblingsspiel: Final Fantasy XI
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von DragonSlayer » 19.08.2010, 09:19

Ich persönlich lese am liebsten auch richtig dicke Schinken.
Danke für die Tips! Cryptonomicon musste ich mir direkt runterladen. :D
Stephen King's "Die Arena" ("Under the Dome") habe ich mir vor "The Stand" überlegt zuzulegen, habe mich dann im letzten Moment aber doch dagegen entschieden. Der politische Aspekt schreckt mich da immer wieder ab.

Was ich erst kürzlich gelesen habe:

Random by Craig Robertson
Sh*t my Dad says by Justin Halpern
The Bride Collector by Ted Dekker

Was das Ende von "The Stand" angeht bin ich mal gespannt. Die Uncut Ausgabe soll ja anscheinend ein alternatives Ende haben.
Mal sehen ob jetzt parallel beim Lesen Cryptonomicon die Überhand ergreift. :buch:
Comedy equals Tragedy plus Time

Benutzeravatar
king-pat
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 2410
Registriert: 13.03.2003, 23:53
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von king-pat » 19.08.2010, 10:24

Ich lese im Moment Stephen King "Der Dunkle Turm" ... sind insgesamt 7 Bände und er betrachtet es selbst als sein wichtigstes Werk.
Die Reihe ist über den Zeitraum von 1982 bis 2004 erschienen.

Bin gerade bei Band 3 und tu mich schwer das Buch wieder aus der Hand zu legen.
Die unendlich langen Erzählpassagen von diversen Unwichtigkeiten kenne ich bei Stephen King von "Cujo".
Warum man in allen Einzelheiten die Geschäftsgebahren der Werbeagentur, wo einer der Akteure arbeitet, ausführen muss bleibt mir bis heute ein Rätsel.
Ich muss sagen, dass mich dieses Buch für lange Zeit vor Stephen King abgeschreckt hat.

Der Dunkle Turm gefällt mir sehr gut, die Story kommt gut voran und ist kaum vorhersehbar.
Bisher das beste was ich von Stephen King gelesen habe.


Der Schwarm fand ich auch absolut klasse. Hat mich total gefesselt.
Limit von Schätzing kommt ran, aber natürlich nicht ganz :)

Eins meiner liebsten Autorenduos ist Douglas Preston und Lincoln Child.
Vor allem "Mount Dragon" ist ein absolut geniales Buch.
Die "Agent Pendergast"-Bücher sind ganz ok, aber die anderen Themen finde ich interessanter.
Es geht meist um aktuelle wissenschaftliche Themen die in die Zukunft weitergesponnen werden.
Genau mein Ding :)

"Schwarzer Regen" von Carls Olsberg war für mich ein überraschend gelungenes Buch.
Eigentlich eher als Lückenfüller gekauft hat es mich total gefesselt.

Zwei Klassiker noch: "Schöne neue Welt" von Huxley und "Farm der Tiere" von Orwell
Denke aber das werden die meisten schon gelesen haben. Falls nicht -> Pflichtlektüre :)


Danke für das Thema DS, gute Idee ;)

Schöne Grüße
pat

Benutzeravatar
CurtisCraig
MIA V.I.P.
MIA V.I.P.
Beiträge: 1405
Registriert: 08.12.2003, 12:44
Spielt gerade: The Elder Scrolls V : Skyrim
Forza 4
Lieblingsspiel: Gothic 1 / Skies Of Arcadia / Diablo 2
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von CurtisCraig » 19.08.2010, 10:29

David Foster Wallace - Der Besen im System

ich habe von ihm ja schon sein opus magnum "Unendlicher Spass" gelesen und finde seine schreibweise einfach genial. er hat die gabe viele nicht wirklich wichtige dinge zu beschreiben ohne das es langweilt oder sich anfühlt als würde es in die länge gezogen. aber natürlich nicht nur das, es ist die ganze art und weise wie und was er schreibt.
wenn man sich den rückentext durchliest denkt man vermutlich " hmm, klingt ja überhaupt nicht geil" aber da es von DFW kommt, ist es doch anders als man erwartet hat.
Francis (14:50:39 7/01/2009)
HALLO es ist ein Reisbällchen kissen, wer würde es nicht an sein "heart pressuren"
Thorus (14:50:54 7/01/2009)
XDDD

Benutzeravatar
DragonSlayer
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 4226
Registriert: 23.02.2003, 12:24
Spielt gerade: Bravely Default
Lieblingsspiel: Final Fantasy XI
Wohnort: In der Nähe von Stuttgart

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von DragonSlayer » 22.08.2010, 18:07

Wie sieht es eigentlich mit der Menge an Lesestoff, die ihr monatlich unterbringt, aus?
Gibt es bei euch so einen Schnitt den ihr ca. einhaltet? Bei mir ist das ganze relativ durcheinander.
Mal komme ich in einer Woche viel zum Lesen, die nächste dafür wieder garnicht. Ich sitze jetzt schon eine ganze Weile an "The Stand" und sehe erst jetzt langsam etwas Land, obwohl ich nun erst bei der Hälfte bin. Hängt vielleicht auch damit zusammen, dass langsam etwas passiert.
Außerdem treibt mich die Vorfreude auf mein nächstes Buch "Cryptonomicon", auf das ich sehr gespannt bin, an.
Seit ich meinen Kindle habe treibe ich mich viel auf Kindleboards herum.
Wie ich so mitbekommen habe gibt es doch so manchem Schnellleser, der ca. 5 Bücher im Monat verschlingt. Dagegen komme ich mir richtig lahm vor...
Ich denke jedoch, dass dieses Pensum nur von Hausfrauen, die auf max. 300 Seiten Schnulzen stehen, einhaltbar ist. :wink:
Da meine Kost meistens aus 800+ Seiten Büchern besteht und meine Lesezeit stark von meiner spontanen Freizeitplanung abhängig ist, kann ich also nicht wirklich festmachen, wieviel ich in welchem Zeitraum unterbringen kann.
Ist das bei euch anders?
Comedy equals Tragedy plus Time

Benutzeravatar
Cali
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 8744
Registriert: 10.12.2002, 17:58
Spielt gerade: Pretend You're Xyzzy
Lieblingsspiel: PSO Dreamcast
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Cali » 22.08.2010, 18:27

Bei mir ist es immer unterschiedlich.
Es gibt Bücher, die so gut geschrieben sind, dass ich sie einfach schnell durchlesen muss, meistens lese ich aber nur im Bett, auf dem Klo, wenn ich krank bin - wie jetzt gerade - oder eben als Audiobook beim Rad- und Autofahren, Rasenmähen usw.

Für Cryptonomicon habe ich mehrere Monate benötigt.
Meine Freundin liest wesentlich mehr und schneller als ich und verdrückt mind. 2 Bücher im Monat.
2019: 18 Jahre MIATEAM.de

Benutzeravatar
Francis
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 1632
Registriert: 16.12.2004, 17:35
Spielt gerade: Monster Hunter 4 Ultimate (3DS) Pokemon: Heart Gold (DS)
Lieblingsspiel: Monster Hunter, Pokemon, Fire Emblem
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Francis » 23.08.2010, 08:03

bei mir ist es auch realti unterschiedlich, es gab monate da hab ich 4-5 bücher gelesen und momentan les ich wieder weniger.
Das mit dem lesen is bei mir sone sache ich brauch dafür meine Ruhe und muss mich darauf einlassen können. Das hab ich momentan weniger, darum stock das lesen von Lennox gerade sehr.
Der Himmel ist ein Wunschdenken der Gierigen. Die Hölle ist eine Ausgeburt des Neids der Machtlosen!

-- Why do they Even Bother?!" --

Benutzeravatar
Picco
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 1402
Registriert: 06.01.2003, 01:57
Spielt gerade: PS 4: Mafia III, Just Cause 3, Deadpool, Metal Gear Solid: Phantom Pain
SNES Classic Mini: Alles :D
Mobile: KOTOR
Lieblingsspiel: Donkey Kong Country (SNES)
Wohnort: Ich bin ein Niedersachse, sauffest und erdverwachse, Heil Herzog Piccolos Stamm ;)

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Picco » 24.08.2010, 18:25

Ich hab grad "Nicht tot genug" von Peter James durch, ist ne Krimireihe die in Brighton (Nähe London) spielt und spannend geschrieben ist, man wird immer neu verwirrt ^^ obwohl meine Intuition was die Killer angeht jedes Mal richtig war, ganz sicher war ich bis zum Schluss trotzdem nie ^^.
Hab vorher den ersten Teil "Stirb ewig" gelesen und demnächst wird "Stirb schön" drankommen :)

Hab eben mit "Der Schatten des Windes" angefangen, hat mir n Mädel in Barcelona geschenkt...mal schaun ob das was taugt :)

Nebenbei les ich noch den neusten Teil der "Spook" Reihe auf Englisch (aber nur weil es noch nicht übersetzt wurde ^^)

Antworten